Schnellschach Pfullingen

In Pfullingen wurde am Tag der Deutschen Einheit wiederum ein Schnellschach-Turnier ausgetragen (9 Runden, 15 min). Neben etlichen Titelträgern und zahlreichen Spielern der Region nahmen auch mehrere Reutlinger Spieler daran teil.

Das Turnier wurde gewonnen von FM Rudolf Bräuning (SK Bebenhausen, 8 Punkte) vor FM Jürgen Lenz (7.5 Punkte) und IM Valeri Bronznik (Schwegenheim, 7 Punkte).

IM Igor Berezovsky (SSF 1879, 7 Punkte) mußte mit dem vierten Platz Vorlieb nehmen. Er wurde gefolgt von Branimir Vujic (SF Pfullingen, 7 Punkte), Bernd Reinhard (SC Eppingen) und IM Frank Zeller (Schwäbisch Gmünd, 7 Punkte).

Es gingen neun Reutlinger Spieler an den Start, mit folgenden Resultaten: Oliver Maas (26. Platz, 5.5 Punkte), Bernd Staufenberger (29. Platz, 5 Punkte), Oliver Breitschädel (46. Platz, 4.5 Punkte), Winfried Schönenborn (51. Platz, 4 Punkte), Andreas Feustel (63. Platz, 4 Punkte), Heinz Spannenberger (66. Platz, 3.5 Punkte), Andreas Csillag (71. Platz, 3.5 Punkte), Ion Deaconu (78. Platz, 3 Punkte) und Konrad Finckh (87. Platz, 0.5 Punkte).

Link

Leave a Reply