18. Reutlinger Open

17.  – 20.  Mai  2013  (Pfingsten)

Sieger_ReutlingerOpen2013Die Preisträger des 18. Reutlinger Open (v.l.n.r.): Die Sieger GM N. Ninov und IM F. Zeller, Schiedsrichter Dr. O. Breitschädel, T. Frey (Platz 6), GM Z. Lanka (Platz 3), IM M. Bozic (Platz 5), IM M. Aguettaz (Platz 4) und Turnierleiter Dr. A. Feustel.

JugendpreiseDa jubeln die Preisträger (Jugendpreisträger v.l.n.r.): Simon Leeb (Erster Preis U14), Julian Shen (nicht im Bild – zweiter Preis U14),  Andreas Ciolek (2. Platz U16), Max Hess (erster Preis U16)

Frau_SeniorFrauen- und Seniorenpreis: Saskia Zikeli und Christoph Krebel

Der erste Platz des diesjährigen 18. Reutlinger Open war heiß umkämpft. Mit einer Spitzenbesetzung von sieben Meistergraden und 122 Teilnehmern war die Konkurrenz sehr groß. Zwei Meister standen schließlich gemeinsam mit jeweils 6 Brettpunkten und exakt gleicher Feinwertung an der Spitze – der Internationale Meister Frank aus Tübingen Zeller und der Großmeister Nikolai Ninov vom SV Reutlingen. Mit ebenso vielen Brettpunkten aber geringerer Feinwertung folgten Großmeister Zigurds Lanka und der Internationale Meister Maxime Aguettaz. Auf Rang 5 stand IM Milan Bozic dicht gefolgt von Thomas Frey – beide SV Reutlingen. Mehr Daten finden Sie in den Listen unten. 

Die versammelte Jugend:

Jugend_U14… und die Ratingpreisträger:

Ratingpreise

Teilnehmerliste:
Teilnehmerliste 18. Reutlinger Open

Endstand:
Endstand nach der 7. Runde

Inoffizielle Auswertungen:
Auswertung DWZ
Auswertung ELO

Stand der Ratinggruppen nach der Runde 7 – Endstand:
TWZ 1800 – 1999
TWZ 1600 – 1799
TWZ 1400 – 1599
TWZ 1 – 1399
Jugendliche Jahrgang 1997 und 1998
Jugendliche Jahrgang 1999 und jünger
Senioren
Frauen

Link zu vorangegangenen Turnieren 

Ausschreibung als Adobe-PDF:  Seite1 (295kB)  /
Seite2(166kB)


Leave a Reply