Verbandsliga Süd: 3 zu 5 Niederlage in Ebersbach

Ohne Nikolay und Novak, die an einem internationalen Turnier teilnahmen, war Reutlingen klarer Außenseiter beim Aufstiegsaspiranten Ebersbach. Bereits nach 2 Stunden Spielzeit lag Reutlingen 0:2 hinten (Brett 2 und Brett 7) und es sah alles nach einer deutlichen Niederlage aus. Es entwickelte sich dann aber noch ein offenes und spannendes Match. Als kleines Drama entpuppte sich dabei die Partie an Brett 1 zwischen Marian Taras und Bernd Grill. Marian hatte seinen Gegner im Mittelspiel überspielt, verpasste aber in Zeitnot die beste Fortsetzung.

marian
Mit 32. La4 hätte Marian den weißen Springer und damit wohl auch die Partie gewinnen können. In Zeitnot folge aber 32. Txf8+ Dxf8 33. Td8 Dxd8 34. Dxd8+ Kg7 und o weh, der a-Bauer ist nicht zu halten. Schade um die tolle Partie.

Volle Punkte für Reutlingen holten Andy Junginger (Brett 8) und Thomas Frey (Brett 5).

Leave a Reply